Zutaten (4 Portionen)

  • 4 Paprika (rot)

  • 400 g Hackfleisch (Rind)

  • 3 Tomaten

  • 3 EL Tomatenmark

  • 1 Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehen

  • 100 g Käse (gerieben)

  • 400 ml Gemüsebrühe

  • 2 EL Olivenöl

  • 1/2 TL Salz

  • 1/2 TL Pfeffer

  • 1/2 TL Paprikapulver (edelsüß)

Zubereitung

  • Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Paprika waschen, den oberen Teil abschneiden und entkernen. 
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch klein hacken, in der Pfanne kurz andünsten und das Hackfleisch dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. 
  • Tomaten klein schneiden und mit in die Pfanne geben, 4-5 Minuten anbraten. Tomatenmark dazugeben und verrühren.
  • Hackfleischmischung in die Paprikaschoten füllen, mit Käse bestreuen und dem oberen Teil der Paprika zudecken. 
  • Paprikas nebeneinander in eine Auflaufform geben und die Brühe in die Form gießen. Für 15-20 Minuten backen.
  • Nährwerte (pro Portion)
    Kalorien 448 
    Protein 29,5 g 
    Fett 27,6 g 
    Kohlenhydrate 16,8 g