0 0
Mini-Erdbeer-Käsekuchen

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können diese URL einfach kopieren und freigeben

Zutaten

Portionen:
Für die Kruste:
120 g Mandeln
90 g Datteln
1/2 TL Vanille
Prise Salz (pink)
Für die Füllung:
180 g Cashewkerne
120 g Erdbeeren
80 ml Kokosöl (geschmolzen)
80 ml Ahornsirup
3 EL Zitronensaft
1 TL Vanilleextrakt
Prise Salz (pink)
60 g Erdbeeren (in Scheiben geschnitten)

Nährwerte (pro Portion)

271
Kalorien
4,7g
Protein
17,4g
Fett
22,8g
Kohlenhydrate

Mini-Erdbeer-Käsekuchen

Features:
  • Vegan
  • Portionen 10
  • Mittel

Zutaten

  • Für die Kruste:

  • Für die Füllung:

Zubereitung

Teilen

Schritte

1
Erledigt

Die Cashewkerne am Tag vorher in Wasser einweichen.

2
Erledigt

Zunächst alle Zutaten für die Kruste in einer Küchenmaschine mixen, bis sich klebrige Krümel bilden. Diese in Muffinförmchen aus Silikon füllen.

3
Erledigt

Eingeweichte Cashewkerne in der Küchenmaschine mixen. Die restlichen Zutaten für die Füllung hineingeben und wieder mixen. Ebenfalls in die Muffinförmchen geben.

4
Erledigt

Für 4 bis 6 Stunden (oder über Nacht) einfrieren, bis die Törtchen fest sind. Aus der Form lösen und mit den geschnittenen Erdbeeren garnieren.

Zurück
Zucchini-Fritter
Vor
Keto-Käsechips
Zurück
Zucchini-Fritter
Vor
Keto-Käsechips

Füge deinen Kommentar hinzu