0 0
Low Carb-Käsekuchen

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können diese URL einfach kopieren und freigeben

Zutaten

Portionen:
Für die Füllung:
400 g Magerquark
etwas Süßstoff
30 g Mandelmehl
1,5 TL geriebene Orangenschale
1,5 TL geriebene Limettenschale
1/4 TL Vanilleextrakt
5 Eier
2 Eigelb
1/4 EL Sahne
Für die Kruste:
120 g Mandelmehl
etwas Süßstoff
1 TL geriebene Limettenschale
1/4 TL Vanilleextrakt
1 Eigelb
50 g Butter (weich)

Nährwerte (pro Portion)

178
Kalorien
16g
Protein
11g
Fett
2,5g
Kohlenhydrate

Low Carb-Käsekuchen

  • Portionen 10
  • Mittel

Zutaten

  • Für die Füllung:

  • Für die Kruste:

Zubereitung

Teilen

1 Kuchen, 10 Stücke = 10 Portionen

Schritte

1
Erledigt

Die Kruste vorbereiten, indem Nüsse, Süßstoff, Limettenschale und Vanille vermischt werden. Eine Mulde in der Mitte formen und das Eigelb und die Butter hineingeben. Den Teig mit den Händen verkneten. Den Teig in Backpapier einwickeln und ihn für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

2
Erledigt

Für die Füllung Magerquark, Süßstoff, Mehl, Orangenschale und Limettenschale verrühren. Ei und Eigelb eins nach dem anderen in die Schüssel geben, währenddessen konstant umrühren. Die Sahne einrühren und die Creme beiseite stellen.

3
Erledigt

Den Ofen auf 200°C vorheizen. Eine Backform einfetten.

4
Erledigt

Den Krustenteig in die Form geben und ihn gleichmäßig auf dem Boden verteilen.

5
Erledigt

Die Käsemischung in die Form geben und sie für 12-15 Minuten backen. Die Hitze auf 100°C reduzieren und den Kuchen weitere 45 Minuten backen. Den Kuchen aus der Form nehmen und komplett abkühlen lassen.

6
Erledigt

Anschließend in Stücke schneiden und servieren.

Zurück
Limettenmousse
Vor
Macadamia-Käsekuchen
Zurück
Limettenmousse
Vor
Macadamia-Käsekuchen

Füge deinen Kommentar hinzu