0 0
Selbstgemachte Wraps

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können diese URL einfach kopieren und freigeben

Zutaten

Portionen:
4 Eier
4 Eiklar
100 ml Milch (1,5% Fett)
50 ml Wasser
40 g Sojamehl
1 TL Kokosöl
2 TL Olivenöl
250 g Putenbrust
2 Tomate
1 Gurke
1 Zwiebel
100 g Käse
120 g Frischkäse (light)
1 Limette

Nährwerte (pro Portion)

446,8
Kalorien
39,3g
Protein
22,2g
Fett
12,9g
Kohlenhydrate

Selbstgemachte Wraps

  • Portionen 4
  • Mittel

Zutaten

Zubereitung

Teilen

4 Wraps = 4 Portionen

Schritte

1
Erledigt

Die vier ganzen Eier zusammen mit den vier Eiklar, Milch, Wasser und Sojamehl in eine Schüssel geben und das Ganze mit einem Handrührgerät vermischen.

2
Erledigt

Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und aus dem Teig vier Wraps braten. Dazu einfach je 1-2 Esslöffel vom Teig in die vorgeheizte Pfanne geben, von beiden Seiten goldig anbraten und anschließend zur Seite stellen.

3
Erledigt

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Putenbrust darin anbraten. Danach die Putenbrust in Streifen schneiden.

4
Erledigt

Die Tomaten waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.

5
Erledigt

Die Gurke ebenfalls waschen (nicht schälen) und in Streifen schneiden.

6
Erledigt

Die Zwiebel klein schneiden.

7
Erledigt

Die Wraps auf eine Arbeitsplatte oder auf einen Teller legen.

8
Erledigt

Den Frischkäse auf den Wraps verteilen. Den Käse klein raspeln.

9
Erledigt

Den Salat klein zupfen und darüber verteilen. Nun die restlichen Zutaten auf den Salat geben und den Wrap zusammenrollen.

10
Erledigt

Mit etwas Limettensaft beträufeln und den selbstgemachten Low Carb-Wrap genießen.

Zurück
Schoko-Erdbeermuffins
Vor
Spargel-Erdbeersalat
Zurück
Schoko-Erdbeermuffins
Vor
Spargel-Erdbeersalat

Füge deinen Kommentar hinzu