0 0
Low Carb-Blaubeer und Mandel-Cake

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können diese URL einfach kopieren und freigeben

Zutaten

Portionen:
50 g Leinsamenmehl
120 g Proteinpulver (neutral)
2 TL Backpulver
1 TL Zimt (gemahlen)
1 TL Süßstoff
6 Packungen Zuckerersatz (Zyklamat)
3 Eier (groß)
4 EL Butter (zerlassen)
2 EL Schlagsahne
3 EL Wasser
1 TL geriebene Zitronenschale
1/2 TL Mandelextrakt
170 g Blaubeeren
50 g Mandeln (angebraten, grob gehackt)

Nährwerte (pro Portion)

230
Kalorien
18g
Protein
18g
Fett
11g
Kohlenhydrate

Low Carb-Blaubeer und Mandel-Cake

  • Portionen 4
  • Mittel

Zutaten

Zubereitung

Teilen

Schritte

1
Erledigt

Den Ofen auf 180° vorheizen, 2 backofenfeste Pfannen einfetten und mit Backpapier auslegen. 

2
Erledigt

Die trockenen Zutaten darin vermengen, bis sie gut vermischt sind; Süßstoff und Eier (in einer anderen Schüssel) schlagen, bis die Mischung angedickt ist; die zerlassene Butter, die Sahne, das Wasser, die Zitronenschale und den Extrakt dazu rühren.

3
Erledigt

Vorsichtig die flüssige Mischung in die trockene rühren, bis die trockenen Zutaten durchgeweicht sind, aber noch ein bisschen Widerstand geben. Die Beeren und die Nüsse hineinmengen, bis alles gut verteilt ist.

4
Erledigt

Den Teig auf zwei Pfannen verteilen und bei 180 Grad im Ofen 15 Minuten lang backen, bis der Kuchen goldbraun ist und beim Andrücken etwas zurückspringt.

5
Erledigt

In der Pfanne ein wenig abkühlen lassen, dann die Ränder vorsichtig mit einem Messer oder einem Plastiklöffel lockern. Wenn der Teig abgekühlt ist, den Pfannkuchen in 16 (8 pro Pfanne) Stückchen schneiden. Sobald alles völlig abgekühlt ist, in einen luftdichten Behälter umfüllen. Warm oder bei Zimmertemperatur servieren.

Zurück
Kokos-Mascarponecreme
Vor
Low Carb-Brownies
Zurück
Kokos-Mascarponecreme
Vor
Low Carb-Brownies

Füge deinen Kommentar hinzu