0 0
Zucchiniboden-Pesto-Pizza

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können diese URL einfach kopieren und freigeben

Zutaten

Portionen:
Für den Boden:
800 g Zucchini
100 g Käse (gerieben)
2 Eier
20 g Flohsamenschalen
1/2 TL Salz
Für das Pesto:
200 g Rucola
1 Bund Basilikum
100 g Parmesan (gerieben)
60 g Pinienkerne
4 EL Olivenöl
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
Für den Belag:
3 Tomaten
2 rote Zwiebeln
20 g Pinienkerne
10 schwarze Oliven

Nährwerte (pro Portion)

578,4
Kalorien
29g
Protein
44,5g
Fett
11,8g
KH

Zucchiniboden-Pesto-Pizza

  • Portionen 4
  • Mittel

Zutaten

  • Für den Boden:

  • Für das Pesto:

  • Für den Belag:

Zubereitung

Teilen

2 Pizzen = 4 Portionen

Schritte

1
Erledigt

Im ersten Schritt wird der Boden zubereitet. Hierfür den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.


2
Erledigt

Die Zucchini waschen und fein raspeln. Die Zucchini in ein Sieb geben, Salz drüber streuen und für 15 Minuten stehen lassen. Das Wasser abtropfen lassen. Die Zucchiniraspeln anschließend mehrmals mit den Händen ausdrücken, sodass so viel Wasser wie möglich rausgepresst wird.

3
Erledigt

Die Zucchiniraspeln in eine Schüssel geben und die Eier, Flohsamenschalen und den Käse dazugeben und gut vermischen. Optional mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und pro Backblech aus der Zucchinimasse einen runden Pizzaboden formen. Die Pizzaböden für 20-25 Minuten backen.


4
Erledigt

Für das Pesto eine Pfanne erhitzen, die Pinienkkerne hineingeben und sie ca. 2-3 Minuten anrösten (ohne Fett).


5
Erledigt

Rucola und das Basilikum waschen, grob hacken und zusammen mit den Pinienkernen in eine Schüssel geben. Parmesan, Olivenöl, Salz und Pfeffer dazugeben und mit einem Stabmixer pürieren.


6
Erledigt

Zum Schluss die Tomaten waschen und diese zusammen mit den Oliven in Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls in Ringe schneiden.


7
Erledigt

Das Pesto über die Pizzaböden und darauf die Tomaten, Zwiebeln, Pinienkerne und die Oliven verteilen. Die Pizza für weitere 15 Minuten im Backofen bei 180 Grad (Umluft) backen.

Zurück
Zucchini-Spaghetti mit Garnelen
Vor
Zucchininudeln mit Garnelen
Zurück
Zucchini-Spaghetti mit Garnelen
Vor
Zucchininudeln mit Garnelen

Füge deinen Kommentar hinzu