0 0
Schoko-Kokoskugeln

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können diese URL einfach kopieren und freigeben

Zutaten

Portionen:
80 g Kakaobutter
100 g Kokosöl (fest)
70 ml Kokosmilch
2 EL Backkakao
1 TL Vanille (Vanillepulver)
50 g Xylit (Xucker)
Prise Salz
5 EL Kokosraspeln

Nährwerte (pro Portion)

159,7
Kalorien
10g
Protein
14,9g
Fett
3,2g
Kohlenhydrate

Schoko-Kokoskugeln

  • Portionen 14
  • Mittel

Zutaten

Zubereitung

Teilen

14 Kugeln = 14 Portionen

Schritte

1
Erledigt

Die Kakaobutter in einem Wasserbad schmelzen.

2
Erledigt

Die geschmolzene Kakaobutter zusammen mit der Kokosmilch, Kokosöl, Backkakao und dem Xylit in eine Schüssel geben und alles mit einem Handrührgerät vermischen.

3
Erledigt

Salz und das Vanillepulver dazugeben und nochmals mischen.

4
Erledigt

Den Teig für 20 Minuten in den Kühlschrank legen.

5
Erledigt

Aus dem Teig etwa 14 Kugeln formen.

6
Erledigt

Die Kokosraspeln in einen flachen Teller geben und die Kugeln darin ein paar Mal hin und her wälzen.

Zurück
Quarkbällchen
Vor
Schoko-Kokosriegel
Zurück
Quarkbällchen
Vor
Schoko-Kokosriegel

Füge deinen Kommentar hinzu