0 0
Low Carb-Brötchen ohne Quark

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können diese URL einfach kopieren und freigeben

Zutaten

Portionen:
160 g Mandelmehl
50 g Hafermehl
50 g Leinsamenmehl
70 g Flohsamenschalen
1 TL Salz
1 EL Backpulver
4 Eier
300 ml Wasser
1 EL Mohnsamen
1 EL Leinsamen
1 EL Sesamsamen

Nährwerte (pro Portion)

164
Kalorien
16,3g
Protein
8,3g
Fett
4,9g
Kohlenhydrate

Low Carb-Brötchen ohne Quark

  • Portionen 8
  • Mittel

Zutaten

Zubereitung

Teilen

8 Brötchen = 8 Portionen

Schritte

1
Erledigt

Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Mandelmehl, Hafermehl, Leinsamenmehl, Flohsamenschalen, Salz und Backpulver in eine Schüssel geben und vermischen.

2
Erledigt

Eier dazugeben und mit einem Knethaken vermischen. Wasser (warm) zum Teig dazugeben und nochmals gut verrühren. Den Teig auf die Arbeitsfläche geben und mit den Händen durchkneten.

3
Erledigt

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, aus dem Teig Brötchen formen und nebeneinander auf das Backblech legen.

4
Erledigt

Brötchen mit Mohn, Leinsamen und Sesamsamen bestreuen. Brötchen für 60-70 Minuten backen.

Zurück
Kokosmehl-Pancakes
Vor
Omega 3-Walnussbrot
Zurück
Kokosmehl-Pancakes
Vor
Omega 3-Walnussbrot

Füge deinen Kommentar hinzu